Herren U18A – Erfolgreiche Vorrunde

Nachwuchs
Dienstag, 11. Januar 2022

In den ersten zwei Matches unseres Teams waren wir sehr erfolgreich. Wir haben beide gewonnen. Gegen St.Gallen 3:0 und gegen Andwil 3:1. Beim Spiel gegen Andwil haben wir ein bisschen nachgelassen und spielten nicht so gut. Deswegen haben sie auch einen Satz gegen uns gewonnen.

Die 2. Runde spielten wir zu Hause in der Halle Zinzikon. Das erste Match war ein Derby gegen unser U18B-Team. Dieses haben wir natürlich gewonnen, auch wenn sie einen Satz erzielen konnten. Wir hatten etwas Mühe, weil uns das Gegnerteam viele Finten reingelegt hat. Geich danach spielten wir gegen Rickenbach. Zum ersten Mal über 5 Sätze. Trotz mehrmaligem Rückstand konnten wir uns noch den Sieg holen, auch wenn wir nach den vielen Sätzen sehr erschöpft waren.

Die nächsten zwei Matches fanden in Amriswil statt. Das erste Spiel gegen Wittenbach gewannen wir 3:1. Das Match war nicht einfach für unser Team und wir hatten oft Mühe, die Punkte zu machen. Deshalb gerieten wir auch in Rückstand, was wir aber mit viel Einsatz wieder wett machen konnten. Beim Spiel gegen Amriswil mussten wir leider unsere erste Niederlage einstecken. Wir konnten keinen einzigen Satz gewinnen. Es war wie ein Spiel gegen die Wand, alles kam zurück. Ihre Angriffe waren nicht besonders stark, aber sie kamen jeweils zurück ins Feld und irgendwann unterlief uns dann der Fehler. Nach der Hälfte des Spiels merkte man, dass in unserem Team der Kampfgeist so gut wie weg war.

Dafür liefen die letzten zwei Spiele der Vorrunde wieder besser. Wir konnten uns gegen Kreuzlingen (3:0) und in einem spannenden Spiel gegen Wil nach Rückstand mit 3:2 durchsetzen.

Zusammengefasst lief die Vorrunde für unser Team sehr gut (bis auf das Match gegen Amriswil) und wir konnten viel Spielerfahrung sammeln. Auf den 2. Platz können wir sehr stolz sein und wir freuen uns schon auf die Rückrunde. Leider können wir nicht mehr gegen Amriswil antreten und uns für die Niederlage revanchieren, da sie sich zurückgezogen haben. Aber nächste Saison sehen wir euch wieder!!!

© 2022 VC Smash Winterthur