Unterkategorien

  • Trainingslager 2016

    Das Nachwuchs-Trainingslager in Langenthal ist bereits wieder vorbei nach einer Woche mit intensiven Trainings, spannenden Ring-Challenges, fantastischem Gourmet-Essen, Ganzkörper-Muskelkater, viel Tischtennis, Jungle Speed und Guacamole, übertriebenem Capri-Sonne-Konsum, romantischen Runden bei Kerzenschein, junger Liebe, mühsamem Geläute des "Glöggli" und ganz, ganz viel Spass.

  • Trainingslager 2017
Freitag, 17. August 2018

Volleyball in der Schule

Seit diesem Jahr bieten wir für alle interessierten Schulen Probelektionen mit dem Thema Volleyball an. Jede/r Lehrer/in hat die Möglichkeit, bei uns kostenlos Volleyball-Lektionen zu buchen. Unsere ausgebildeten Trainer/innen kommen vorbei und werden die Lektionen mit den Schulklassen in der Turnstunde durchführen.

Bei Interesse könnt ihr euch gerne bei der Sportchefin Seraina Backer melden.

Donnerstag, 22. März 2018

Probetraining für interessierte Kids

Am 7. April findet unser alljährliches Probetraining für interessierte Kinder und Jugendliche statt. In diesem Training sollte jede/r einen Einblick in den Volleyballsport erhalten und anschliessend beurteilen können, ob er/sie interessiert ist, in unserem Verein Volleyball zu spielen.

Es sind alle herzlich willkommen!

Zur Anmeldung und für weitere Details bitte eine E-Mail an Seraina Backer senden, mit Name und Jahrgang des Kindes.

Wir freuen uns auf ein lässiges Training mit vielen motivierten SpielerInnen!

Freitag, 13. Oktober 2017

Tag 6: Freitag

Hüt ischs eus allne cheibe schwer gfalle ufzstah will mer doch nöd eso viel gschlafe hend. Natürlich gits aber keis Pardon im Nachwuchstrainingslager und mir hend eus alli nomal is letste Training kämpft. Mir hend nomal chönne euses ganze Könne womer eus die Wuche ageeignet hend under Bewiis stelle. Am Mittag hemmer zum letste Mal dörfe am Boo sis feine Esse gnüsse. Nachdem mer gstärcht gsi sind hemmer losgleit mitem Putze bis alles blitzblank gsi isch. Denn hemmer eus vom Schurki und em Booritto verabschiedet und sind an Willisauer Bahnhof gloffe. Da hemmer denn no müesse en Sprint anelegge, aber schlussendlich hemmers alli gschafft.

Und das wärs gsi vomene witere Jahr und enere super tolle sportliche Wuche. Mir sind all scho ready für nögsch Jahr. BOOMBÄÄMBÄÄÄTZ!!!

Freitag, 13. Oktober 2017

Tag 5: Donnerstag

Am morge simmer ufgstande und jede hett de Muskelkater i jedem einzelne Glied gspürt. Mir sind aber all wacker wieder id Halle und hend eusi Trainings zu Block und Defense erfolgriich absolviert.

Zum Zmittag hemmer feini Pastetli vom allmächtige Boo dörfe gnüsse und sind denn mit vollgschlagene Büchli es Mittagschlöfli go mache.

Am Namittag hetts denn s traditionelle Charte-Turnier geh, womer super Ballwechsel gha hend. D Willisaue hend abgruumt und für eimal d Oberhand i öppisem übernoh. Nach dem hemmer eus all ad Planig vom Abschlussabig gmacht. Dur die viel Chopfarbet hemmer natürli wieder chli öppis feins für de Mage brucht. De Boo hett eus zur Feier des Tages supo Börgo anezauberet.

Nach dem Gschmaus hemmer alli individuell verschiedeni Spieli gspielt. Vorallem de wahri Walter isch ah dem Abig sehr im Trend gsi. Die wo no fit gsi sind, sind no id Halle chli go bällele. Bekanntlich chunnt s beste ja zum Schluss und so isches ah dem Abig au mitem Guetnachtgschichtli vom Kanonerohr gsi. Sie hend eus no es paar Schenkelchlopfer glieferet. S Highlight vom Abig isch aber d Quark-Pirate-Turte vom Boo gsi wo eus alli sprachlos gmacht hett. Nachher hetts nomal verschiedeni Spielrundene geh und irgendwenn simmer denn vom Schurki is Bett gschickt worde. (Oder er hetts zumindest versuecht)

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Partner

Ausrüster

Mitglied bei