Mittwoch, 11. November 2015

D1: Spiel gegen VC Kanti Schaffhausen

Mit neuer Einspielmusik kann eigentlich gar nichts schief gehen – ausser der Alarm des Schulhauses wird ausgelöst. Ein Feuer? Ein Terroranschlag? Oder doch nur ein Spass des Geburtstagskindes? Die Halle wird kurzerhand evakuiert, auch wenn sich das Damen 2 nebenan mitten im 5. Satz befindet. Das Aufwärmen wird in der Kälte mehr oder weniger wieder aufgehoben. Glücklicherweise wird das Ganze kurz später als Fehlalarm eingestuft und das Spiel könnte bald losgehen. Doch wo ist der Schreiber? Offenbar nicht mehr im Verein. Auch diese Krise konnten wir jedoch überwinden. Immerhin lief dann im Spiel (fast) alles nach Plan: den ersten Satz gewannen wir mit starkem Service 25:19 und auch im zweiten Satz konnten wir Nerven beweisen und schliesslich mit viel Einsatz für den Endstand 32:30 sorgen. Den dritten Satz verspielten wir uns hauptsächlich mit Servicefehlern (26:28). Der vierte Satz war hingegen mehr als eindeutig. Die Schwächen der jungen Gegnermannschaft konnten im Angriff gut genutzt werden und wir beendeten mit einem sensationellen Punktestand von 25:6. Genauso sensationell ist unsere Tabellenplatzierung: nach drei Spielen haben vier Mannschaften 7 Punkte, mit dem besten Satz- und Ballquotienten liegen wir aber derzeit in Führung. Happy Birthday Reto 

 

Dienstag, 08. September 2015

Wetziker Turnier, 6.9.2015

8.30: Treffpunkt

8.32: Ankunft des Trainers

8.33: „Het eich öpert Bäll organisiert?“ 

Ein Ballsack wurde gefunden, Parkplätze in Wetzikon nach einigen gewagten Manövern auch.

Zum Turnier gibt es nicht viel zu sagen. Die Gegner: TV Uster D1, VBC Spada D1, Rätia Volley, VBC Kerns. Das Ziel: Den VC Smash Winterthur auf den 1. Platz und damit in den Besitz einer grossen Torte (22 cm Durchmesser, das sind 220 mm gäll Sophie) bringen.

Trotz Startschwierigkeiten (Zitat Reto: „Sone Performance wotti aso nüm gse, suscht muni da no hässig werde!“) erreicht das Damen 1 dieses Ziel ungeschlagen(!) und die Mannschaft schart sich um den Gewinn (Vanille-Rahm, mmh…). Eine Minute später ist die Torte weg. Und damit ist die Sache dann wohl gegessen ;)

Dienstag, 08. September 2015

Erstes Cupspiel vom 25.9

Unser Cupspiel gegen die OTA Volley- Damen gestaltete sich in vielerlei Hinsichten als Premiere. Einerseits traten wir erstmals in der neuen Heimhalle gegen die Gegnerinnen aus derselben Liga (2L) an, andererseits bestritten wir zum ersten Mal überhaupt ein offizielles Spiel in der neuen Team- und Trainerkonstellation. Da wir noch auf ein stark reduziertes Kader eingeschränkt waren – Libera, Aussen, Mitten trieben sich auf der ganzen Welt nur nicht in Oberi herum – lautete die Devise fürs Spiel ganz bescheiden: Das Beste geben, Timing und Zusammenspiel anpassen und dann sehen wir wohin’s reicht.

Sonntag, 21. Dezember 2014

VC Smash Winterthur 1 – Appenzeller Bären 1

Am Samstag siegte das Damen 1 mit 3:2 gegen Appenzell und konnte somit das letzte Spiel der Vorrunde für sich entscheiden. Zahlreiche Fans unterstützten das Heimteam im Rychenberg.

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei