Dienstag, 09. Oktober 2018

Am Mäntig het ois de Bob Marley (eigentlich Bobby McFerrin, Anm. der Red.) usem Schlaf gweckt (viertelab 7i isch scho huere früe für ferie...). De Boo mit sim selbergmachte Zopf und Birchermüesli het oise morge aber chönne rette :), so simmer top fit in tag gstartet. Im Training isch halt wie immer am erste Tag s’thema hauptsächlich abnneh gsi. Mir hend zwar uf oisi bretter übercho, defür chunnt jetzt jedi anahm perfekt. Zum Zmittag hend ois de Boo und de Brüde nach ere feine chürbissuppe mit ghacktem und Hörnli gmästet, woruf di meiste zersch mal en mittagsschlaf brucht hend (nei, lang ufblibe het da kei rolle gspillt!).

Am nami denn het sich s’training wieder uf anahme bezoge, bizli spielerischer als am morge. Wo mier ois am usdehne gsi sind, sind de Brüde und de Boo scho wieder flissig am bache gsi und hend ois als zvieri e leckeri öpfelweihe parat gmacht. Einigi vo ois hend en spaziergang in aldi gmacht zum ihre Vorrat a Flippers uffülle. Ja, esse isch öpis wichtigs ime lager, und zum znacht hets denn SchniPo ge. Damits aber nöd zu ungsund wird sorged oisi zwei sterne-chöch au immer für usreichend grüens: dasmal salat und spinat. Nachem znacht hend dleiter denn e überraschig für ois parat gha: wiissi libli mit «smash»-ufdruck. Will wiiss aber zu langwilig gsi wer, het s’chuchiteam batik-farbe paratgstellt damit mier oisi Kreativität hend chönne uslebe. Wies usecho isch chönder selber erlebe, wenner mal anen match chömed go luege XD. Vom esse nanig gnueg: zum dessert hets denn na e schwarzwälderturte ge. Nacheme churze und unlustige guetnacht-gschichtli vom team LSD (isch echt e qual gsi, das müse zluege) hemmer denn endli erschöpft chönne is bett gheie und ois uf de nächsti tag voller coolem volleyball froie und öpis schöns troime...

Hauptsponsor

Nachwuchssponsor

Sponsor

Ausrüster

Mitglied bei